StartseiteBürgerservice
Wichtige Rufnummern

Wichtige Rufnummern

Feuerwehr Notruf 112
Rettungsdienst Notruf 112
Polizei, Überfall Notruf 110
Verkehrsunfall Notruf 110
Polizei Grünberg 06401/9 14 30
DRK-Rettungswagen 0641/79 49 730
Qualifiz. Krankentransport 0641/1 92 22
Ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD) Mittelhessen 116 117 (kostenlose bundesweit gültige Rufnummer)

Zentrale Leitstelle des Landkreis Gießen für Brandschutz,
Katastrophenschutz und Rettungsdienst, Steinstr. 1 in 35390 Gießen

0641/ 79 49 730

Revierförster
Peter Krautzberger

06407 / 54 72
mobil 0160/ 4 70 80 42
Schiedsfrau Christel Reeh 06407/ 79 65
Kindergarten Allendorf (Lumda) 06407/ 16 34
Kindergarten Nordeck/Winnen 06407/ 70 77
Betreute Grundschule 06407/ 4048920
Sozialstation Allendorf

06407/ 53 88

Hausmeister  
Bürgerhaus Allendorf, Andreas Wagner 0171/6305185
Bürgerhaus Nordeck, Peter Luh 0172/6768652
Bürgerhaus Climbach, Andreas Wagner 0171/6305185

Stadtwerke Gießen, bei Störungen in der Stromversorgung und der Straßenbeleuchtung bitte informieren:

Störungsmeldungen: 0800/2302100

Gasnotrufnummer: 0800/2302112

Bezirksschornsteinfeger Joachim Zahrt
Spitzengärten 7, 35466 Rabenau
für Allendorf, Climbach und Winnen
(Nachfolger von Herbert Hahn)
06407/404362
 joachim.zahrt[at]t-online.de
Bezirksschornsteinfeger Hans-Herbert Schnell
für Nordeck und Winnen (Ringstraße und Geiersbergweg)
06407/5124

Jagdreviere Allendorf (Lumda) / Wildunfälle

Jagdbezirk Allendorf-Nord

Jagdpächter: Helger Emmerich
                         An den Drei Steinen 38
                         60435 Frankfurt am Main

Jagdaufseher : Reiner Bergen
  Sudetenstraße 7
  35469 Allendorf (Lumda)
  Tel. 06407/404000
  Mobil: 0176/ 20193448
   
  Karl Käs
  Nordecker Straße 31
  35469 Allendorf (Lumda)
  Tel. 06407/8396
   
  Marcus Schwalb
  Marktstraße 1
  35469 Allendorf (Lumda)
  Tel. 06407/5376


Vorgenannte Personen sind zuständig für Wildunfälle auf der Landesstraße 3146 zwischen den Gemarkungsgrenzen zu Treis und Londorf, sowie auf der Kreisstraße 34 bis zur Gemarkungsgrenze Nordeck.

 

Jagdbezirk Allendorf-Süd

Jagdpächter: Peter Friedhoff
                         Böhmestraße 76 A
                         58091 Hagen

Jagdaufseher : Jürgen Bierau
  Beuerner Straße 9
  35469 Allendorf (Lumda)
  Tel. 06407/904480
  Mobil: 0152/29123160
   
  Gerold Dietrich
  Am Stock 9
  35447 Reiskirchen
  Tel. 06408/64708

 
Vorgenannte Personen sind zuständig für Wildunfälle auf der Kreisstraße 33, auf der Landesstraße 3089 bis zu den Gemeindegrenzen zu Beuern und Allertshausen, sowie auf der Kreisstraße 168 bis zur Gemeindegrenze Allertshausen.

 

Jagdbezirk Nordeck/Winnen

Jagdpächter: Werner Bäuchle
                         Hirschsprung 14
                         35469 Allendorf (Lumda)
                         Tel. 06407/400366
                         Mobil: 0172/6985416

Jagdaufseher : Harold Herdman
  Mittelweg 3
  35469 Allendorf (Lumda)
  06407/5798
  Mobil: 0176/45382021

 

Vorgenannte Personen sind zuständig für Wildunfälle auf der Kreisstraße 34 bis zur Gemarkungsgrenze Allendorf, sowie auf der Landesstraße 3089 bis zu den Gemeindegrenzen Londorf und Leidenhofen.

Jugendamt

Mit der für die Stadt Allendorf (Lumda) zuständigen Sozialarbeiterin Frau Bekk (Tel. 0641/9390-9733) kann direkt ein Gesprächstermin vereinbart werden.

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden bzw. Ihnen unnötige Fahrtkosten zu ersparen ist ein vorheriger Anruf unerlässlich.
Es besteht auch die Möglichkeit zu einem Gespräch in Ihrem Haushalt oder in der Stadtverwaltung.

 

Seniorenberatung

in der Stadt und im Landkreis Gießen

Kleine Mühlgasse 8
35390 Gießen
Tel. 0641/9790090
e-mail:  seniorenberatung[at]beko-giessen.de
Homepage:  www.beko-giessen.de

Offene Sprechstunde:
Montag-Freitag 09:00-12:00 Uhr
zusätzlich Montag 15:00-18:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit besteht auch außerhalb der Sprechzeiten.

Die Beratungen sind kostenlos, trägerneutral und vertraulich; bei Bedarf werden auch Hausbesuche vereinbart.

Kontaktdaten Pflegestützpunkt


Pflegestützpunkt Landkreis Gießen
Kleine Mühlgasse 8
35390 Gießen
Tel. 0641/20916407, 20916496, 20916497
e-mail:  pflegestuetzpunkt[at]landkreis-giessen.de

Offene Sprechstunde:
Montag-Freitag 10:00-12:00 Uhr
zusätzlich Mittwoch 13:00-15:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit besteht auch außerhalb der Sprechzeiten.


Obmann für Historische Grenzsteine

Volker Hess wurde zum Obmann für Historische Grenzsteine bestellt. Er ist zuständig für die Kommunen Allendorf (Lumda), Lollar, Rabenau und Staufenberg und bei seiner Tätigkeit ist auf Hinweise und die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen.
Die Pressemeldung dazu finden Sie  hier (589 KB)!