Veröffentlichung von Alters- und Ehejubiläen

Altersjubiläen im Sinne des Bundesmeldegesetzes sind der 70. Geburtstag, jeder 5. weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag. Ehejubiläen sind das 50. und jedes folgende Jubiläum.

Wie wir vor kurzem auf Nachfrage erfahren haben, werden beim Gießener Anzeiger, abweichend von der gesetzlichen Regelung, Altersjubiläen erst ab dem 90. Geburtstag veröffentlicht. Ehejubiläen werden dort nur veröffentlicht, wenn ein Besuch eines Vertreters des Gießener Anzeiger mit Bildaufnahmen gewünscht ist.

In der Gießener Allgemeinen Zeitung und in den Allendorfer Mitteilungen erfolgt die Veröffentlichung weiterhin ab dem 70. Geburtstag (also 70., 75., 80. Geburtstag usw.). Ehejubiläen werden wie bisher ab der Goldenen Hochzeit veröffentlicht.

Es besteht die Möglichkeit, gegen die Weitergabe der Daten an die Presse zu widersprechen. Bürgerinnen und Bürger, deren Geburtstage bzw. Ehejubiläen nicht veröffentlicht werden sollen, bitten wir, dies im Bürgerbüro, Telefon 9112 – 44 oder 9112 – 37, mitzuteilen.

Bei Fragen steht Ihnen das Bürgerbüro gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Kenntnisnahme

Der Magistrat
Benz, Bürgermeister