Stellenausschreibung Bauhofmitarbeiter/in

Allendorf (Lumda), den 14.05.2018
 
Unser Bauhofteam benötigt Verstärkung. Deshalb sucht die Stadt Allendorf (Lumda) (Landkreis Gießen, rund 4.200 Einwohner) zum 01. Oktober 2018 einen/eine
 
Bauhofmitarbeiter/in
 
in Vollzeit (unbefristet, 39 Stunden/Woche).
 
Aufgabengebiet: 
Das Aufgabengebiet umfasst primär die Aufgabenbereiche Grünflächenpflege, Baum- und Gehölzpflege, Unterhaltung Gemeindemobiliar, Winterdienst, allgemeine Unterhaltungstätigkeiten (Müll, Reinigungsarbeiten, etc.) sowie wiederkehrende Arbeiten im Straßenbereich. 
 
Daneben erfolgt bei Bedarf der Einsatz im gesamten Aufgabenspektrum des städtischen Bauhofes. 
 
Wir erwarten: 
- Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf/landschaftspflegerischer  
  Beruf oder im Straßenbau.
- Mind. Führerschein Klassen B, CE, T, CE79.
- Aufgeschlossenheit für die vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofes, vielseitiges technisches sowie
  handwerkliches Geschick und Interesse; sichere und fundierte Kenntnisse im Umgang mit Maschinen,
  Werkzeugen usw.
- Teamfähigkeit, aber auch ein hohes Maß an eigenverantwortlicher und selbstständiger Arbeitsweise,
   Flexibilität, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Leistungsbereitschaft.
-  Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten (z. B. an 
   Wochenenden, Feiertagen, nachts) sowie zur Ableistung von Ruf- und Bereitschaftsdiensten.
- Führen von Baufahrzeugen (Bagger, Lader, Schlepper, usw.).  Bereitschaft zur Übernahme einer
   aktiven Mitarbeit in einer der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Allendorf (Lumda).
 
Wir bieten Ihnen: 
- Ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet.
- Die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team eines modern aufgestellten kommunalen
  Bauhofes.
- Eine unbefristete Beschäftigung.
- Einen sicheren Arbeitsplatz und ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem TVöD und die im öffentlichen
  Dienst üblichen Sozialleistungen.
 
Die Stadt Allendorf (Lumda) möchte die Gleichstellung der Frau im Berufsleben verwirklichen und begrüßt daher besonders Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse usw.) ist bis zum 15. Juni 2018 zu richten an den
 
Magistrat der Stadt Allendorf (Lumda) Hauptamt / Frau Fricke • Bahnhofstraße 14 • 35469 Allendorf (Lumda)
 
oder per E-Mail an c.fricke@allendorf-lda.de
 
Bewerbungsunterlagen können nach dem Auswahlverfahren nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Umschlags zurückgesandt werden.