Outdoortag auf der Burg Staufenberg am 17. Mai

Die Jugendpflegen Allendorf (Lumda) und Staufenberg veranstalten am Freitag, den 17. Mai von 15:00 bis 18:00 Uhr den diesjährigen Outdoortag auf der Burg Staufenberg. Die Veranstaltung wird kooperativ von den kommunalen Jugendpflegen, der Sozialarbeit an der Clemens-Brentano-Europaschule, dem SV Staufenberg, der Heimatvereinigung Staufenberg und der Staufenberger NABU-Ortsjugendgruppe organisiert.

Zur Teilnahme werden Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren eingeladen.

Beim Outdoortag werden verschiedene Gruppenaktivitäten auf dem Gelände der historischen Burgruine Staufenberg angeboten: Monkeyclimbing (mithilfe von am Baum befestigten Klettergriffen gesichert bis hoch in den Baum klettern), Slackline, Bogenschießen, Burgrallye, Wikingerschach und Fröbelkran.

Die Teilnehmenden können in Kleingruppen entscheiden, welche Aktivitäten sie absolvieren möchten. Getränke und Snacks, sowie robuste, dem Wetter angepasste Kleidung sollten mitgebracht werden.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5€, das Anmeldeformular steht auf  www.juz-allendorf.de und  www.staufenberg.de/kjb zum Download bereit. Anmeldeschluss ist der 10. Mai. Rückfragen beantwortet der Jugendpfleger der Stadt Allendorf (Lumda), Klaus Gröger – Telefon: 0172 6768649, Email:  jugendpflege[at]allendorf-lda.de.

Klaus Gröger (Jugendpfleger)