Nikelsmarkt fällt auch 2021 aus

Der Allendorfer Nikelsmarkt wird vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie auch in diesem Jahr nicht stattfinden. „Schweren Herzens hat sich der Allendorfer Magistrat zu dieser Absage entschließen müssen“, erklärt Bürgermeister Thomas Benz.

Auch wenn immer mehr Menschen geimpft sind, so kann eine Veranstaltung mit tausenden von Gästen Anfang November 2021 nicht stattfinden. Das gleiche gilt auch für die Feierlichkeiten zum 650-jährigen Stadtjubiläum. Die nötigen Hygiene- und Abstandsregeln seien an den traditionellen Markttagen nicht umzusetzen. „Wir hoffen, dass der Markt im Jahr 2022 zu den gewohnten Bedingungen wieder stattfinden kann und freuen uns, Sie dann wieder begrüßen zu dürfen“, so der Bürgermeister.