Hunde nicht aus den Augen lassen - Hinweise auf Giftköder im Stadtgebiet Allendorf im Bereich „Bei der „Hombergswiese“

Hunde nicht aus den Augen lassen - Hinweise auf Giftköder im Stadtgebiet Allendorf im Bereich „Bei der „Hombergswiese“

Es kommt immer wieder vor, dass Hundehasser, z.B. aus Ärger über nicht beseitigten Hundekot oder über tatsächlich oder vermeintlich aggressive Hunde, Giftköder auslegen. Schnappt sich der Hund einen Giftköder, kann das im schlimmsten Fall tödlich enden.

Es wird daher auch im eigenen Interesse dringend darum gebeten, die Hunde außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters nicht unbeaufsichtigt laufen zu lassen, wie es die Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden ohnehin für ganz Hessen vorschreibt.

Wenn Hundebesitzer Auffälligkeiten an ihrem Tier entdecken, sollten sie unverzüglich mit einer Tierärztin oder einem Tierarzt Kontakt aufnehmen.

Hinweise, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, nimmt das Ordnungsamt unter der Rufnummer 06407-9112 33 oder 06407-9112 45 oder die zuständige Polizeidienststelle Grünberg, Rufnummer 06401-91430 entgegen.

 

Der Bürgermeister als örtliche Ordnungsbehörde

Benz