Brennholzangebot der Stadt Allendorf (Lumda)

Aufgrund des Käferbefalls vieler Fichten des Allendorfer Stadtwaldes sind hohe Mengen an Holz angefallen. Deshalb bietet die Stadt Allendorf (Lumda) ab sofort Fichte als Brennholz an.

Zur sofortigen Verfügung steht Industrieholz, d.h Stammstücke, die an einen festen Weg gerückt werden.

Der Preis pro Festmeter Fichte beträgt 25,00 Euro zzgl. 5,5% MwSt.

Aus einem Festmeter Industrieholz erhält man ungefähr
1,4 Raummeter Schichtholz.

Dieses Holzsortiment ist vor allem für diejenigen interessant, die zwar über eine Motorsäge verfügen, aber die Holzabfuhr aus dem Wald nur mittels Pkw und Anhänger bewerkstelligen können.

Brennholz darf seitens der Stadt Allendorf (Lumda) nur noch an solche Personen abgegeben werden, die über einen Motorsägeschein für die Aufarbeitung von liegendem Holz verfügen.

Dieser Lehrgang muss von Hessen-Forst anerkannt sein.

Schriftliche Bestellungen sind unter Angaben des Mengenwunsches sowie der Adresse und Telefonnummer des Bestellers an die Stadtverwaltung Allendorf(Lumda), Bahnhofstraße 14, 35469 Allendorf(Lumda) bzw. per E-Mail an  r.bergen[at]allendorf-lda.de zu richten.

Benz,

Bürgermeister