Angelegenheiten des Ortsgerichtes

Für Angelegenheiten, die das Ortsgericht betreffen (wie z. B. Unterschriftsbeglaubigungen und Schätzungen von Gebäuden) muss ein Termin mit dem Vorzimmer der Stadtverwaltung, Tel.: 9112-31, abgestimmt werden. Der Ortsgerichtsvorsteher sowie auch sein Stellvertreter befinden sich nur nach vorheriger Terminabsprache in den Räumen der Verwaltung.

Wir bitten um Beachtung!